HCG

Humanes Choriongonadotropin  - Abnehmen ohne Entbehrung 

es ist gut nachvollziehbar, dass die Evolution im Sinne des bestmöglichen Überlebens der Art dafür gesorgt hat, dass das im Mutterleib wachsende neue Leben optimal mit Nahrung versorgt wird, selbst wenn der Mutter nicht viel Nahrung zur Verfügung steht;  und zwar aus den Reserven der Mutter bei gleichzeitigem emotionalem Wohlbefinden der Mutter. Dazu dient HCG. Die Fettdepots der Mutter werden mobilisert und stehen als Nahrung über die Plazenta dem werdenden Kind zur Verfügung und die Mutter erleidet kein Gefühl des Mangels. 


Während der HCG-Diät (nach Anne Hild „das Geheimnis der Reichen und Schönen“) wird dieses evolutionsbiologische Prinzip mit  Minidosen von HCG bei gleichzeitiger Kalorienrestriktion nachvollzogen.  

 

Übergewicht, insbesondere das sogenannte viszerale Fett im Bauchbereich, ist nicht nur keine optische Attraktion, sondern in erster Linie eine chronische Krankheit, bei der Körperzellen gegenüber Insulin oft unempfindlich geworden sind und Glucose statt als Betriebsenergie für Zellen zu dienen in Form von pathologischem Fett gelagert wird. 

 

Wir schulen Patienten in der subcutanen Selbstanwendung von HCG/Pregnyl oder in Form von HCG C8 oder C12 als Homöopathikum während der 2 bis 3 Wochen drastischer Reduktion der Kalorienaufnahme. Das Abnehmen erfolgt vergleichsweise rasch und bei Beachtung einiger Ernährungsrichtlinien überall dort, wo Fett nicht nötig ist -  ohne dass Muskeln abgebaut werden.

Therapieschwerpunkte

Dr. med. Uta Santos-König
Individualisierte Allgemeinmedizin und Psychotherapie

Praxiszeiten: 

täglich (außer an Dienstagen)

von 9 Uhr bis 18 Uhr

 

Terminvereinbarung: 

+43 1 40 666 00

office@gz-am-hamerlingpark.at
 

Gesundheitszentrum am Hamerlingpark

Krotenthallergasse 3-5/1

1080 Wien

Gesundheitszentrum am Hamerlingpark