Darm – Mikrobiom – Verdauung – Unverträglichkeiten

Die Wurzel vielen Übels sitzt im Darm – eine alte Weisheit und Wahrheit, deren Berücksichtigung in Zeiten des Überangebots an Nahrung im Allgemeinen und von wertloser Nahrung im Besonderen sowie massenweiser Verschreibung von antibiotischen Therapien schwierig geworden ist. 

 

Bei Beschwerden im Verdauungstrakt ist es einfach daran zu denken Ernährungsgewohnheiten zu analysieren, die Zusammensetzung der bakteriellen Besiedelung des Darms zu untersuchen und Unverträglichkeiten festzustellen. Bei vielen anderen Krankheiten, deren Symptome zunächst nicht an den Darm denken lassen, ist es aber auch ratsam und nötig,  Darm und Verdauungsfunktionen zu beachten. Beispielhaft seien dafür psychische und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern erwähnt oder auch chronische Hautkrankheiten, Migräne oder Gelenksbeschwerden.

 

Wir empfehlen und begleiten gerne Fasten als Therapie für einen überarbeiteten und ständig mit übermäßiger „Müllabfuhr“ überforderten Darm  - dass dabei der Kopf frei wird und Endorphine für ungeahnte Glücksgefühle und Kreativität sorgen ist eine erwünschte Nebenwirkung derartiger ganzheitlicher Hygienemaßnahmen.  

Therapieschwerpunkte

Dr. med. Uta Santos-König
Individualisierte Allgemeinmedizin und Psychotherapie

Praxiszeiten: 

täglich (außer an Dienstagen)

von 9 Uhr bis 18 Uhr

 

Terminvereinbarung: 

+43 1 40 666 00

office@gz-am-hamerlingpark.at
 

Gesundheitszentrum am Hamerlingpark

Krotenthallergasse 3-5/1

1080 Wien

Gesundheitszentrum am Hamerlingpark